Hier lernst du dein inneres Spiel des Golf zu perfektionieren

Es ist nicht genug zu wollen – man muss es auch tun.
Es ist nicht genug zu wissen – man muss es auch anwenden.

Golf-Mentaltraining gehört auch bei Amateuren ebenso zur Ausrüstung wie das Lieblingseisen und der Putter – für mehr Freude auf der Runde, besseren Score und mehr Gesprächsstoff im Loch 19!

Es wird behauptet, die am schwierigsten zu spielende Distanz im Golf sei 20 Zentimeter – die 20 Zentimeter zwischen den Ohren.

In dieser Golfer-Anekdote steckt mehr Wahrheit, als uns Golfern lieb ist. Die Qualität unseres Spiels ist die direkte Folge unserer Gedanken. Diese beeinflussen direkt was der Körper umsetzt. Alle, die schon einmal den weissen Ball über 18 Loch gespielt haben, wissen wovon hier die Rede ist. Freude und Leid, Lust und Frust stehen im Golf sehr nahe beieinander. Für Spass am Spiel und ein gutes Resultat braucht es mentale Stärke. Es gilt, die Konzentration über 18 Loch in den richtigen Momenten abrufen zu können. Immerhin dauert eine Runde von 18 Loch 4 bis 5 Stunden, und es werden dabei ca. 6 bis 8 Kilometer zurückgelegt.

Mentale Stärke ist trainierbar und unverzichtbar für gutes Golf auf den wunderbaren Plätzen rund um den Globus.

Für jeden Tour-Pro ist es selbstverständlich, neben Kondition und Technik auch seine mentale Stärke zu trainieren. Ich biete Kleingruppen- und Individualtraining – zugeschnitten auf Dich und Dein Spiel.

Für Fragen zum Golf-Mentaltraining rufen Sie an oder nutzen Sie die Kontaktseite auf dieser Website.

Legende für (noch) Nicht-Golfer
Lieblingseisen: Eisen sind spezielle Schläger, mit denen der Ball geschlagen wird. Je nach Distanz und Spielsituationen werden unterschiedliche Eisen benutzt. Jeder Golfer hat ein bestimmtes Eisen, das er am liebsten spielt.

Putter: Der Putter ist der wichtigste Schläger eines Golfers. Mit diesem wird der Ball auf dem Green (kurzgemähte Fläche um das Loch) ins Loch gespielt.

Runde: Ein Golfplatz hat 9 oder 18 Spielbahnen (auch Loch genannt). Als Runde wird das Spielen von 9 oder 18 Loch hintereinander bezeichnet.

Loch 19: Golfer bezeichnen das Clubrestaurant liebevoll als das 19. Loch des Golfplatzes.

Tour-Pro: Professioneller Golfspieler, der seinen Lebensunterhalt damit verdient, dass er Turnierserien spielt. Für die Spielberechtigung muss er sich qualifizieren.